Durch einen verheerenden Krieg den nur wenige Zivilisationen überlebt haben wird die Erde in ein wüstes Ödland verwandelt , auf dem sich ein Pilzwalt ausbreitet, dessen Sporen für den Menschen hochgiftig sind. Eine der letzten fruchtbaren Oasen ist das „Tal der Winde“, dessen natürlichen Aufwinde verhindern, dass Sporen des Pilzwaldes dorthin gelangen. Nausicaä ist die junge Prinzessin des Volkes, das im Tal der Winde lebt und besitzt die seltene Gabe, die Gefühle und Gedanken der Tiere zu verstehen. Während der Rest der Menschheit in Angst vor dem Pilzwald und seinen abstrusen Bewohnern, den Rieseninsekten lebt, sucht Nausicaä den Kontakt mit der fremdartigen Flora und Fauna. Als jedoch das Tal der Winde von einem anderen Volk angegriffen wird, um das fruchtbare Land abseits des Pilzwaldes zu erobern, ist Nausicaä die letzte Hoffung ihres Volkes. Im Bestreben Ihr Volk zu befreien und eine friedliche Koexistenz zwischen den Menschen und dem Pilzwald zu erreichen kämpft sie verzweifelt mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mittel und wird so zur Botschafterin einer uralten Prophezeiung.

.




.

Nausicaä: Aus dem Tal der Winde


Veröffentlicht am: 15.04.2011


${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten